Bionik® BIOpaste die 1-Komponenten Paste 200gr. Dose inkl. BLACK Bionik® Tuch

701.020

Neuer Artikel

Die Paste ist eine 1-Komponentenpaste die speziell für harte, kratzunempfindliche Oberflächen

Im Bereich der Gebäudehülle anwendbar ist, wie z.B.

  • Glas- und Metallfassaden

  • Keramik- und Steinfassaden

  • Eloxierte und beschichtete Profile

  • Edelstahl- Kupfer

  • Kunststofffenster- Ceran Kochfelder

Mehr Infos

18,95 € inkl. MwSt.

-5%

Vorher 19,95 €

18,95 € pro Dose

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Mehr Infos

Was ist zu beachten bei der Anwendung der Bionik® BIOPaste?


Die behandelten Oberflächen werden chemisch nicht verändert, auch nicht durch Eintrocknung der Paste. Angrenzende Materialien
müssen bei der Anwendung der Paste nicht extra geschützt werden, ausgenommen sind kratzempfindliche Oberflächen.

Die Bionik® BIOPaste ist besonders geeignet für:

Alle Arten von Bauschmutz, Kalkablagerungen, Betonspritzer, Zementschleier, Flug Rost, Urinsäure, Entfernung von Farben und
Lacke, Ölablagerungen, Ceranfelder, Reinigung von Schweißnähten bei Edelstahl, Edelstahlverfärbungen, Keramikverfärbungen,
Fugenreinigung bei Fliesen, Lederoberflächen, Silikonentfernung von Glas, geätztem sowie sandgestrahltem Glas und vieles mehr
geeignet. Auch geeignet für die Entfernung von Schutzversiegelung von Glas.

Richtige Dosierung der Bionik® BIOPaste:

Der Verbrauch ist stark vom Grad der Verschmutzung und von der Oberflächentemperatur abhängig. Richtwert: 5 kg / 100 m² bei
einer normalen Verschmutzung und 20 Grad Oberflächentemperatur. Die Paste kann mit Wasser in einem geeigneten Behälter
vermischt werden. Eine gute Mischung ist erzielt, wenn der Reiniger mit dem Bionik®-Tuch „black“ mit Wasser und der Paste
zusammen ganz leicht schäumt. Nur bei härteren Verschmutzungen ist die Paste auf dem Bionik®-Tuch pur zu verwenden.
Anwendung:

1. Vorbereitung: Vor der Anwendung sind die Oberflächen auf Rückstände
zu untersuchen wie z.B. Betonspritzer, Sand ect. welche bei verreiben zu
einer Beschädigung (z.B. Kratzer) führen können. Die Vorreinigung
kann mit Wasser und dem Bionik®-Tuch erfolgen.
2. Reinigung: Bei Bedarf die Paste vor Gebrauch vermischen und
an einer unauffälligen Stelle testen. Die Paste kann manuell oder
maschinell abschnittsweise aufgetragen werden. Das Auftragen
und Verreiben darf nur mit weichen Tüchern oder
Schwämmen durchgeführt werden.

Bionik® International OSTHOFF
Viktoriastraße 37, D-33332 Gütersloh
Tel. +49 5241 709 8874
www.bioniktuch.de
®
BIONIK® – DAS TUCH
BIOPaste Produktbeschreibung

Download